Anwendungsgebiete der Craniosacral Therapie

 

  • Kopfschmerzen, Migräne

  • Nacken- und Rückenschmerzen

  • Schwindel

  • Ohrgeräusche (Tinnitus)

  • Gesischtsschmerzen, Kiefergelenkprobleme

  • Ergänzende Therapie bei Kieferorthopdischer Behandlung

  • Folgen von Schleudertrauma oder Gehirnerschütterungen

  • Schlafprobleme

  • Begleitung von Personen mit Depressionen, Erschöpfung oder Burn-out-Syndrom

  • Konzentrationsprobleme inkl. AD(H)S bei Schulkindern und Jugendlichen

Craniosacral Therapie

 

Die Craniosacral Therapie ist eine ganzheitliche und sanfte Körpertherapie, die auf der Anregung der Selbstheilung basiert. Nach Erkenntnis der Craniosacralen Therpie haben das Gehirn sowie auch das Hirnwasser eine autonome und rhythmische Bewegung. Diese Bewegung überträgt sich auf die Hirnhäute, die einzelnen Schädelknochen, die Wirbelsäule und das Kreuzbein. Der Rhytmus dieser Bewegung ist auch im Bindegewebe, in den Organen und im Skelett vorhanden und für den Therapeuten wahrnehmbar. Dieser Rhymtmus gibt mir Aufschluss, ob Blockaden oder Verletzungen vorhanden sind. Das menschliche System hat eine enorme Selbstheilungskraft, diese wird mit der Craniosacralen Therapie unterstützt und angeregt. Wird eine Blockade im Craniosacralen System aufgespürt kann die Selbstheilung mit sanften Handgriffen und Bewegungen wieder in Schwung gebracht werden. Die Funktion des zentralen Nervensystems wird optimiert und somit hat sich die Craniosacrale Arbeit bei einer Vielzahl von Beschwerden bewährt.

Gesundheitspraxis Naturpuls | Gotthardstrasse 18 | 8800 Thalwil | 079 301 99 40 | gesundheitspraxis@naturpuls.ch